Waffeln für Thermomix®

FrühstückGebäck

Waffeln für Thermomix®

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

20 Minuten

Gesamtzeit

30 Minuten

Portionen

10-12 Stück

Probiere dieses leckere Waffelrezept für Thermomix® aus, das so einfach ist und das sich ideal für das Frühstück oder als Nachmittagssnack eignet. Es ist in 30 Minuten fertig. Waffeln sind die beste Art, den Nachmittagshunger zu stillen und wenn du dir was gönnen willst, ist das hier der perfekte Genuss.

Waffeln werden bei mir in der Familie gerne am Sonntagnachmittag zum Tee gegessen. Ich erinnere mich noch, wie meine Brüder einmal an einem Sonntagnachmittag in die Küche kamen und immer noch müde von der letzten Nacht waren. Und sie werden immer wieder zu mir kommen und mit dieser bestimmten, süßen Stimme sagen „Wollen wir Waffeln machen?“, damit meinen sie aber eigentlich, dass ich für sie Waffeln machen soll. Sie mögen es einfach, wenn die kleine Schwester für sie sorgt. Üblicherweise mache ich dann den Teig und meine Brüder decken schön den Tisch. Es war so eine herrliche und intensive Zeit, die ich heute immer wieder vermisse. Glücklicherweise mag Jesse die Waffeln auch so gerne, so dass wir die alte Familientradition aufrechterhalten und die Waffeln sonntags machen. Diese Waffeln für Thermomix® sind aber auch für das Frühstück großartig und du hast endlose Variationsmöglichkeiten, um sie zu belegen. Mein Favorit ist Nutella mit Erdbeermarmelade. Sehr süß, aber so lecker. Manchmal muss es einfach ungesund sein, es fühlt tut so gut.

 Die Waffeln für Thermomix® sind super einfach vorzubereiten, wenn du sie lieber herzhaft magst, dann lass einfach den Zucker und den Vanille-Extrakt weg und ersetze es mit geriebenem Käse und Schinken. Sie halten sich gut einen Tag lang und können leicht getoastet oder im Ofen aufgewärmt werden. Und sie sind toll für ein schnelles Dessert.

 

Zutaten

Waffeln für Thermomix®

  • 200g Butter
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • ½ TL Vanille-Extrakt
  • 300 g Mehl
  • 250 g Vollmilch 

Außerdem

  • Puderzucker zum Bestäuben 
  • Nutella oder Marmelade zum Servieren 

Zubereitung

  1. Fülle alle Zutaten in den Thermomix® und vermische alles 30 Sek./Stufe 4., bis sich alles miteinander verbunden hat. Wenn der Teig etwas zu fest ist, füge ein bisschen Milch hinzu, bis die Konsistenz einer dickflüssigen Sahne ähnelt.

  2. Wenn du keinen Thermomix® hast, füge alle Zutaten in eine große Rührschüssel und verrühre sie mit einem elektrischen Rührgerät, bis es ein glatter Teig geworden ist. Wenn der Teig etwas zu fest ist, füge ein bisschen Milch hinzu, bis die Konsistenz einer dickflüssigen Sahne ähnelt.

  3. Fülle einen Suppenlöffel voll in das heiße Waffeleisen und backe den Teig, bis die Waffel schön goldbraun ist. Wiederhole den Schritt mit dem Rest des Teiges. Bestäube die Waffeln zum Schluss mit Puderzucker und serviere sie mit Nutella oder Marmelade. Guten Appetit.


Älterer Post

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen